Innovative Brillen für Autofahrer: Rodenstock Road Kollektion

Unsere Fahrsicherheit hängt von weit mehr ab als dem Fahrzeug oder unseren individuellen Fähigkeiten hinter dem Steuer. Ein wesentlicher Aspekt ist das Sehen. Jeder Autofahrer weiß, dass dieses nicht erst bei starkem Regen, Nebel oder Schneefall eingeschränkt sein kann. Bereits die Dämmerung oder Scheinwerfer entgegenkommender Fahrzeuge stellen für viele Menschen ein echtes Problem dar.

Mit Rodenstock Road wurden deshalb spezielle Brillengläser entwickelt, die perfekt auf die Bedürfnisse des Autofahrers ausgerichtet sind und für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen.

Vorausschauende Entwicklungen für vorausschauendes Fahren.

Rodenstock Road Brillengläser für Autofahrer

1. Uneingeschränktes Blickfeld für entspannte Blickwechsel

Rodenstock Road Design.

Mit Rodenstock Road wurde ein Brillenglas-Design entwickelt, das optimal auf die speziellen Anforderungen von Autofahrern angepasst ist.

Das Ergebnis: größte Sehbereiche für ein uneingeschränktes Blickfeld beim Autofahren.

2. Weniger Blendung und mehr Kontraste

Solitaire® Protect Road 2.

Die intelligente Kombination aus spezieller Filtertönung und Premium-Entspiegelung reduziert die Blendung bei Nacht, minimiert störende Reflexe und verstärkt Kontraste am Tag.

3. Bestes Nachtsehen

Pupillenoptimierte Korrektion.

Die Abbildungsfehler höherer Ordnung beeinträchtigen unser Sehen insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen. Rodenstock berücksichtigt diese in der Glasberechnung - für schärferes und kontrastreicheres Sehen in der Dämmerung und bei Nacht.

4. Sicheres Einschätzen von Entfernungen

Individuelle Wirkungsoptimierung.

Herkömmliche Brillengläser haben häufig keine symmetrischen Sehbereiche. Das wirkt sich störend auf das räumliche Sehen aus. Rodenstock synchronisiert die Sehbereiche beider Brillengläser für eine ungestörte dreidimensionale Sicht.

Lassen Sie sich bei uns beraten

Die Rodenstock Road Kollektion ist bei Optik Firmenich in Rheinbach erhältlich. Wir beraten Sie gerne. Kommen Sie vorbei.

Kommentar verfassen